Yahoo Italia Ricerca nel Web

  1. Circa 98.800 risultati di ricerca
  1. 21/05/2022 · Charles II. v. t. e. Maria Anna of Spain (18 August 1606 – 13 May 1646) was a Holy Roman Empress and Queen of Hungary and Bohemia by marriage to Ferdinand III, Holy Roman Emperor. She acted as regent on several occasions during the absences of her spouse, notably during his absence in Bohemia in 1645. Daughter of King Philip III of Spain and ...

  2. Gotha, 9 March 1746 – d. Gotha, 30 March 1746). August (b. Gotha, 14 August 1747 – d. Gotha, 28 September 1806). From 1748 to 1755 he was regent of the duchy of Saxe-Weimar-Eisenach on behalf of Ernst August II Konstantin. From 1750, he acted as regent alongside his kinsmen Franz Josias, Duke of Saxe-Coburg-Saalfeld. He died in Gotha, aged 72.

  3. 6 giorni fa · Archduchess Maria Anna Eleonore Wilhelmine Josepha of Austria (18 September 1718 in Vienna – 16 December 1744 in Brussels) was a member of the House of Habsburg who governed the Austrian Netherlands in the name of her elder sister, Empress Maria Theresa . Contents 1 Life 1.1 Governor of the Austrian Netherlands 1.2 Death 2 Ancestry 3 References

  4. de.wikipedia.org › wiki › Katharina_die_GroßeKatharina II. – Wikipedia

    • Leben
    • Nachkommen
    • Denkmäler
    • Bibliothek und Nachlass
    • Werke
    • Quellen
    • Literatur
    • Filme
    • Deonyme
    • Weblinks

    Anfänge

    Katharina II. wurde 1729 als Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst (in der Literatur gewöhnlich Sophie oder Sophia von Anhalt-Zerbst genannt) in Stettin geboren. Sie war eine Tochter von Fürst Christian August von Anhalt-Zerbst aus dem Geschlecht der Askanier, dem damaligen preußischen General und Gouverneur von Stettin, und dessen Gemahlin Johanna Elisabeth von Holstein-Gottorf, der jüngeren Schwester von Adolf Friedrich, der 1751 schwedischer König wurde. Somit war Katharin...

    Staatsstreich gegen Peter III.

    Am 25. Dezember 1761jul. / 5. Januar 1762greg. starb Elisabeth. Daraufhin kam Katharinas Ehemann als Kaiser Peter III. an die Macht. Das Bild der Regierung Peters III. wurde später von seiner Gattin und Nachfolgerin negativ gezeichnet: So soll sich Peter III. noch während der Trauertage angeblich unangemessen albern benommen haben. Dies verärgerte demnach sowohl Katharina als auch große Teile des russischen Volkes. Katharina forderte ihren Gatten „zur Mäßigung“ auf, auch und im Besonderen in...

    Innenpolitik

    Das zentrale Ziel ihrer Innenpolitik war die Etablierung der Staatsgewalt in allen Orten des riesigen Reiches. Die Reform des Jahres 1775 – eines der wichtigsten innenpolitischen Projekte Katharinas II. – hat dem Russischen Kaiserreich eine neue Verwaltungsstruktur verliehen: Es wurde in 40 Gouvernementseingeteilt und bekam eine neue Lokalverwaltung. Diese war insofern neuartig, als sie lokale Eliten – vor allem den Adel und die Kaufmannschaft – stärker in die Verwaltung mit einbezog und neue...

    Aus der Ehe mit Peter III.stammen folgende Kinder: 1. Pawel (Paul) Petrowitsch (* 20. Septemberjul. / 1. Oktober 1754greg. in Sankt Petersburg; † 12. Märzjul. / 24. März 1801greg. ebenda), war 1762 bis 1773 Herzog von Holstein-Gottorf und von 1796 bis 1801 Kaiser von Russland 2. Anna Petrowna (* 9. Dezember 1757; † 9. März 1759) Aus der Verbindung ...

    Zur Erinnerung an Katharina II. gibt es zahlreiche Denkmäler, so zum Beispiel: 1. in Odessamit dem Erlass zur Gründung von Hafen und Stadt in der Hand 2. in Marx: das Denkmal für Katharina II.wurde 1851 von Wolgadeutschen errichtet, 1941 eingeschmolzen und 2007 nach Originalentwürfen wieder erbaut. 3. in St. Petersburg am Newski-Prospekt vor dem Al...

    1795 hatte Katharina II. aus ihrer privaten Sammlung und den von Melchior Grimm angekauften Beständen der Bibliotheken von Voltaire und Denis Diderots die Russische Nationalbibliothek gegründet. Die Bibliothek war die erste öffentlich zugängliche Bibliothek des Reiches. In der Bibliothek werden Teile des Nachlasses von Katharina aufbewahrt. Weitere...

    Der Betrüger. Der Verblendete. Der sibirische Schaman. Drey Lustspiele wider Schwärmerey und Aberglauben.Berlin (Friedrich Nicolai) 1788.
    Memoiren der Kaiserin Katharina II. : von ihr selbst geschrieben. Hannover 1859 (Digitalisat)
    Erinnerungen der Kaiserin Katharina II von ihr selbst geschrieben. Stuttgart 1907. online lesen
    Katharinae der Zweiten, Kaiserin und Gesetzgeberin von Russland, Instruction für die zu Verfertigung des Entwurfs zu einem neuen Gesetzbuche verordnete Commission, [Nachdr. d. Ausg. Riga u. Mietau,...
    Katharina II. in ihren Memoiren, Einleitung u. Nachwort von Hedwig Fleischhacker. [Aus d. Franz. u. Russ. übers. u. hrsg. von Erich Boehme], Suhrkamp, Frankfurt (M.) 1972.
    Katharina die Große, Voltaire: Monsieur – Madame. Der Briefwechsel zwischen der Zarin und dem Philosophen, Hrsg. von Hans Schumann. Manesse Verlag, Zürich 1991, ISBN 3-7175-8186-4.
    Alina Chernova: Mémoires und Mon Histoire. Zarin Katharina die Große und Fürstin Katharina R. Daschkowa in ihren Autobiographien, Frank & Timme Verlag, Berlin 2007, ISBN 978-3-86596-121-1.
    Isabel de Madariaga: Russia in the age of Catherine the great, London 1981, ISBN 0-297-77394-1.
    Isabel de Madariaga: Katharina die Große. Das Leben der russischen Kaiserin, München 1996, wieder Wiesbaden 2004 ISBN 3-937715-44-4.

    Zahlreiche Spiel- und Fernsehfilme wurden über Katharina die Große produziert, darunter: 1. Katharina die Große (The Rise of Catherine the Great, 1934) von Paul Czinner mit Elisabeth Bergner 2. Die scharlachrote Kaiserin (The Scarlet Empress, 1934) von Josef von Sternberg mit Marlene Dietrich 3. Die junge Katharina (Young Catherine, 1991) von Micha...

    Am 4. Mai 1999 wurde der Asteroid (6955) Ekaterinanach ihr benannt.
    Nach Katharina II. sind die Moosgattungen Catharinea Ehrh. ex D.Mohr und Catharinella (Müll.Hal.) Kindb. aus der Familie der Polytrichaceaebenannt.
    Literatur von und über Katharina II. im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
    Werke von und über Katharina II. in der Deutschen Digitalen Bibliothek
    Werke von Katharina II. im Projekt Gutenberg-DE
  5. 01/05/2022 · artikel ini tidak memetik sumber. Tolong bantu perbaiki artikel ini dengan menambahkan petikan ke sumber yang boleh dipercayai. Bahan yang tidak bersumber boleh dicabar dan dikeluarkan.Cari sumber: "Puteri Magdalena Augusta dari Anhalt-Zerbst" – berita · surat khabar · buku · sarjana · JSTOR (Julai 2015) (Ketahui bagaimana dan kapan membuang mesej templat ini) Permaisuri Duchess dari ...

  6. 6 giorni fa · Giorgio III (Giorgio Guglielmo Federico di Hannover; Londra, 4 giugno 1738 – Windsor, 29 gennaio 1820) è stato re di Gran Bretagna e d'Irlanda dal 25 ottobre 1760 al 1º gennaio 1801 e, da quella data, sovrano del Regno Unito di Gran Bretagna e Irlanda; fu anche duca di Brunswick-Lüneburg, principe elettore di Hannover, che divenne un regno il 12 ottobre 1814, e re di Corsica dal 17 giugno ...